Voraussetzungen zur baldigen Fallschirmspringer Lizenz

  • Gewicht 90 Kg
  • Mindestalter von 14 Jahren und wenn der zukünftige Skydiver noch jünger ist, dann benötigen wir die Einverständniserklärung beider Elternteile / gesetzlichen Vertreter
  • Tauglichkeit Attest vom Hausarzt ausgestellt.
  • Für Österreicher das Attest vom Hausarzt ausgefüllt. Download Formular
  • Für Österreicher den Antrag an den österreichischen Aeroclub nach erfolgreichem ablegen der Prüfung – Formular – Download – Österreich
  • Für deutsche Fallschirmspringer Schüler Tauglichkeitsattest vom Hausarzt ausgefüllt – Formular
    • Antrag an den DFV nachdem die Prüfung erfolgreich abgelegt worden ist.
  • Kopie des Führerscheins oder den Nachweis über Sofortmaßnahmen an einem Unfallort wie zum Beispiel beim Roten Kreuz angeboten.
    • Die Kunden, welche Ihren Führerschein ab 1977 gemacht haben, bei denen ist der Nachweis über Sofortmaßnahmen schon Teil des Führerscheins gewesen, darum ist das auch ein möglicher Nachweis.
  • Passbilder 2 mal

Weiter geht es dann mit der Ausbildung mit folgenden Inhalten:

  • Ihr macht 28 Fallschirmsprünge in Betreuung eines Ausbildungsunternehmens
    • 1 Tandemsprung
    • 7 AFF Sprünge mit unseren Lehrer & Lehrerinnen
    • restliche Fallschirm Sprünge macht Ihr dann schon alleine, aber natürlich unter den wachsamen Augen Eurer Ausbilder, die jederzeit bei Fragen für Euch da sind.
  • Theorie Ausbildung in Aerodynamik
  • Erste Hilfe (Auffrischung)
  • Fallschirmkunde – alles wissenswerte über Fallschirme
  • Notfallverfahren
  • Wetter / Meteorologie
  • Luftrecht
  • Prüfung des theoretischen sowie praktischen Umfangs zum Fallschirmspringen

Termine & Anfrage