Fallschirmspringen ZELL AM SEE

Fallschirmspringen ZELL AM SEE mit der ganzen Gruppe Tandemspringen

Zusammen wollten Sie was besonderes erleben. Und so kam es dann auch.
Nach einer Einweisung am Boden mit den wichtigsten Körperhaltungen beim Absprung, im Freifall und bei der Landung, ging es auch schon los.

Das neuwertige Fallschirm Tandemsprung Gurtzeug war schnell angelegt und war sehr bequem. Man beachte auch den stylischen Sprung Anzug den Sven von Schatt Bertwin „Fallschirmsport“ bekommen hat. Schließlich wollen die Passagiere von heute auch im Freifall gut aussehen.

Wir gingen zusammen in die richtig tolle Skyvan, welche uns mit Ihren starken Turbo Propellern in kürze auf 4300 Meter über den Flugplatz in Zell am See flog.
Ganz bequem im stehen haben wir uns sprungfertig gemacht, wo alles immer wieder kontrolliert wurde.

Erlebnis Tandemsprung Zell am See

Dann ging die Tür auf und die ersten Solo Fallschirmspringer sprangen furchtlos aus dem Flugzeug. Die frische Luft und der gigantische Ausblick hat mich schon überwältigt. Aber die Vorfreude war groß und ich konnte es kaum erwarten.

Dann kam schon das Kommando, Ready Set Go und wir sprangen mit einem gekonnten Salto aus dem Flugzeug. Das Gefühl kann man kaum beschreiben. Es war einfach nur herrlich.

Nach gigantischen 60 Sekunden Freifall, öffnete der Tandemmaster den Hauptschirm und wir flogen geräuschlos und sanft dem Boden entgegen. Der Flugplatz, die Häuser und die Berge waren klar und deutlich zu sehen und dieser Ausblick wird mir lange in Erinnerung bleiben.

Sicherlich werden wir uns wieder mal aus dem Flugzeug stürzen und viel Spass haben. Vielleicht sogar aus 6000 Meter in Klatovy.
In dem Video kann man meinen Tandemsprung in Zell am See ansehen und natürlich auch mit seinen Freunden teilen.

Termine & Anfrage