Tandemsprung Event

Tandemsprung Event mit Adrenalin pur. Das ist es wohl, was den Fallschirm Tandemsprung am treffendsten beschreibt. Viele Sportarten werben mit dieser Definition, doch bei einem Fallschirmsprung spüren Sie das Adrenalin wirklich durch Ihren Körper rauscht. Und eines ist ganz sicher: Das wird die Erfahrung Ihres Lebens!

Tandemsprung Event 2017

Tandemsprung Event 2017

Tandemsprung Event Bayern

Beim Tandem Fallschirmsprung sind Sie durch robustes Gurtzeug vorne an Ihren Tandem Master verankert, etwas tiefer versetzt, sodass Sie in der Luft vor dem Fallschirmsportlehrer hängen und der ungehindert fliegen kann. Der Tandemsprung wird sorgfältig vorbereitet und Sie erhalten eine persönliche Einführung in den Sprung durch ihren Tandemprofi. Dieser erklärt Ihnen, in welche Position Sie sich beim Sprung aus dem Flugzeug und während des freien Falls werfen und worauf Sie bei der Landung achten sollten. Schwer ist anders, denn durch kleine Trockenübungen am Boden werden Ihnen diese Anweisungen schnell klarer. Sollten Sie in der Aufregung bereits beim Ausstieg aus dem Flugzeug alles vergessen haben, dann springt Ihr Tandempartner schnell ein und positioniert Sie genau wie vorgeschrieben.

Tandemsprung – Freie Fall

Der Flug dauert je nach Absprunghöhe ca. 10-20 Minuten, im Flugzeug haben Sie Zeit, sich die Umgebung in luftiger Höhe anzusehen. Kurz vor dem Absprung wird der Tandemsprung-Lehrer Ihr Gurtzeug sicher an seinem verankern. Sobald die Luke aufgeht, merken Sie das erste Adrenalin durch ihren Körper rauschen, dann ist es soweit. Sie robben auf das Blau zu und sehen den Horizont vor sich. Die Füße baumeln unter dem Flugzeug und sie kippen langsam in das Abenteuer Ihres Lebens. Den Bruchteil einer Sekunde später sind Sie bereits im freien Fall und nähern sich mit 200 km/h dem Erdboden, fühlen sich aber wie auf einem Luftpolster. Bei 1500 Metern über dem Grund wird der Fallschirm geöffnet, damit Sie noch viel Zeit haben, sich die ungewohnte Umgebung genauer anzusehen. Sie können mit Ihrem Tandemspringen Profi sprechen und dabei Ihrer Begeisterung gerne  lautstark Ausdruck verleihen.

Tandemsprung – Landung

Sie können während der nächsten 8-10 Minuten meilenweit sehen und die Landschaft unter sich beobachten oder durch eine graue Wolke rauschen. Was Sie sehen, wird einmalig sein, denn Wiederholungen gibt es im Reich der Lüfte nicht. Die Landung nach diesem spektakulären Tandemsprung ist –  für die meisten recht überraschend – ganz sanft, dabei werden die Beine hochgestreckt und Sie landen sanft auf dem Schoß Ihres Tandemlehrer, welcher auf seinem Po noch etwas über das Gras rutscht, während der Fallschirm wie im Film langsam über Ihnen herabsinkt. Und bitte denken Sie nicht, dass mit diesem Moment der Adrenalinrausch abrupt vorbei ist: Sie haben bestimmt noch den ganzen Tag und noch viel länger etwas davon.

Tandemsprung – Geschenk

Selbstverständlich steht der Spaß der Gäste im Vordergrund. Was der Springer jedoch kaum mitbekommt ist das Ausmaß an Sicherheitsvorkehrungen, die im Sinne der Gesundheit des Tandemsprung Profi und seines Gastes im Hintergrund vorgenommen werden.  In Deutschland gelten viele Bestimmungen zur Überprüfung der Qualität und des Alters der gesamten Ausrüstung, die für einen Fallschirm- oder Tandemsprung eingesetzt werden. Das Equipment wird regelmäßig von Spezialisten Zentimeter für Zentimeter überprüft und dann erst wieder freigegeben.

Was also die Hardware betrifft, ist Fallschirmspringen eine der sichersten Sportarten überhaupt. Nirgendwo anders wird nach und vor einer Tätigkeit die Ausrüstung genau untersucht, selbst beim Autofahren nicht. Somit ist Ihr persönlicher Tandemsprung mit keinerlei Risiko verbunden – außer vielleicht während der Anfahrt mit dem eigenen PKW zum Flugplatz. Sie springen natürlich auch nicht mit jedem x-Beliebigen Sky Diver. Jeder Fallschirmspringer, der einen Gast mit sich führen darf, muss dafür eine spezielle Ausbildung als Tandeminstructor absolvieren und hat bereits einige 100 Sprünge auf dem Buckel. So ist er bestens dafür ausgebildet, um Fehler, die aus der Unsicherheit eines Anfängers resultieren, zu erkennen und auszugleichen.

Einschränkung Tandemsprung

Beim Tandemsprung gibt es keine Altersbeschränkung, aber Kinder sollten bereits ein Alter erreicht haben, in welchem sie selbst entscheiden können, ob sie Fallschirmspringen wollen oder nicht. Ein Tandemmaster erkennt recht schnell, wer den Einfall zu einem Tandemsprung hatte und wer ihn wirklich machen möchte. Er wird daher immer im Sinne des Kindes entscheiden und auch bereits geplante Sprünge bei berechtigtem Zweifel abblasen.
Sie müssen für einen Tandemsprung nicht besonders sportlich sein, eine normale Beweglichkeit ist ausreichend. Allerdings dürfen Menschen mit besonderen Körpermaßen nicht an einem Tandemsprung teilnehmen. Personen, die größer als 1,90 m oder schwerer als 90-100 kg sind, sind auch für erfahrene Tandeminstructor nicht einfach zu transportieren und müssen daher leider auf eine Teilnahme an einem Tandemsprung verzichten. Fallschirmsprung Kontakt mit Inhaber für weitere Informationen von uns.

Termine & Anfrage