Fallschirmspringen im Raum Altenstadt-Schongau in Bayern

Oberbayern ist ein echtes Eldorado für alle Outdoorfreunde. Mountainbiken, Klettern, Bergsteigen, Wildwasserkanu oder Drachenfliegen, kaum eine aufregende Sportart, die hier nicht angeboten wird. Wenn Ihnen das alles zu anstrengend oder zu gefährlich ist, Sie aber trotzdem einmal eine wirklich außergewöhnliche Sportart ausprobieren wollen, dann versuchen Sie es doch mit dem Fallschirmspringen. Und das ist nirgendwo schöner als in Altenstadt bei Schongau, wo sich Ihnen beim Sprung das herrliche Panorama der Hochalpen eröffnet und der Blick bis zum Bodensee reicht. Ein Tandemsprung mit dem Fallschirm ist ein wunderbares Erlebnis, dass Sie nie wieder vergessen werden. Einen Tandemsprung kann wirklich fast jeder wagen, deshalb eignet sich ein Gutschein für dieses Abenteuer auch ganz hervorragend als Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder als besonderer Kick für den Betriebsausflug.

Dieser Artikel dient nur der Information!! Wir selbst springen nicht in Altenstadt!!

Kann jeder mit dem Fallschirm abspringen?

Tandemspringen ist wirklich ein Riesenspaß für fast jeden. Da die Verantwortung für den Sprung bei einem sehr erfahrenen und speziell ausgebildeten Tandemmaster liegt, kann der Gast sich ganz entspannt auf das Abenteuer einlassen. Dafür, dass selbst im Notfall nichts passieren kann, sorgt ein Reserveschirm, der sich automatisch öffnet. Als Passagier müssen Sie nur einige wenige Grundvoraussetzungen erfüllen. Kinder dürfen nicht jünger als zwölf Jahre sein. Außerdem darf die Mindestgröße von 1,40 Metern nicht unterschritten werden. Wer deutlich mehr als 90 Kilogramm auf die Waage bringt, sollte vor der Buchung den Anbieter kontaktieren.

Was kostet ein Tandemsprung?

Der 1. Internationale Fallschirmsport-Club 2000 e.V. bietet am Flugplatz Altenstadt Tandemsprünge zum Preis von 189 Euro an. Dafür erwartet Sie ein Sprung aus etwa 4.000 Metern Höhe bei dem Sie eine Geschwindigkeit von 200 Kilometern die Stunde erreichen. In dem Preis ist bereits alles enthalten einschließlich der Tickets für das Drop-Flugzeug, den Tandemmaster, die Ausrüstung und das Kompakttraining, dass Sie vor dem Sprung absolvieren müssen.

Wissenswertes über Altenstadt bei Schongau

Altenstadt ist eine kleine Gemeinde mit 3.300 Einwohnern im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau. Die Ortschaft hat römische Wurzeln und war im Mittelalter bedeutender als heute. Aus dieser Zeit, dem frühen 13. Jahrhundert, stammt auch die wichtigste Sehenswürdigkeit der Gemeinde. In der romanischen Basilika St. Michael haben sich Reste mittelalterlicher Wandmalereien und ein bemerkenswertes Crux triumphalis (Triumphkreuz) erhalten. Das monumentale Kruzifix aus dem Jahr 1210 lockt viele Besucher in den kleinen Ort. Viel mehr gibt es aber in der Umgebung zu entdecken. Eines der Sinnbilder des bayerischen Barock liegt quasi um die Ecke. Die weltberühmte „Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland auf der Wies“ bei Steingaden, besser bekannt als Wieskirche, ist in einer halben Stunde zu erreichen. Nicht weit ist es außerdem zum Starnberger See, wo im Sommer kühles Wasser und sonnige Liegewiesen auf die Besucher warten. Darüber hinaus lohnt sich ein Abstecher nach Murnau am Staffelsee. Wer sich für Naturschutz und Ökologie interessiert trifft hier auf das Murnauer Moss, das größte naturnah erhaltene Moorgebiet Mitteleuropas. Die Stadt hat aber auch Kunstliebhabern viel zu bieten. Murnau war das Zentrum der „Blauen Reiter“, einer legendären Künstlergruppe, die sich hier Anfang des letzten Jahrhunderts um Wassily Kandinsky, Gabriele Münter und Franz Marc scharte. Das örtliche Schlossmuseum beherbergt zahlreiche Originale der berühmten Maler.

Wie kommen Sie nach Altenstadt bei Schongau in Bayern?

Die bayerische Landeshauptstadt München liegt 90 Kilometer nordöstlich und ist über die A96 und die B17 in 75 Minuten zu erreichen. Altenstadt ist aber auch vom Allgäu aus sehr gut erreichbar. Von Kempten aus dauert die Fahrt etwa eine dreiviertel Stunde, Memmingen ist in einer knappen Stunde zu erreichen. Von Friedrichshafen am Bodensee aus sind es über die B12 etwa 140 Kilometer, für die Sie eine Fahrzeit von knapp zwei Stunden einplanen sollten.

Altenstadt Schongau
5 (100%) 1 Bewertung[en]