Neustadt Aisch
4 (80%) 2 Bewertung[en]

Fallschirmspringen in Neustadt an der Aisch, Bayern

Wann haben Sie das letzte Mal etwas wirklich Aufregendes erlebt? Sie können sich schon gar nicht mehr erinnern? Dann sollten Sie daran etwas ändern! Wenn Sie in Franken leben, liegt der ultimative Nervenkitzel quasi vor der Haustür. Am Flugplatz in Neustadt an der Aisch bietet Ihnen der gleichnamige Fallschirm-Club die Möglichkeit, ein echtes Abenteuer zu erleben. Ein Tandemsprung mit einem erfahrenen Tandemmaster ist ein großartiges Erlebnis, das Sie bestimmt nie wieder vergessen werden. Im freien Fall aus 4.000 Metern Höhe erreichen Sie eine Geschwindigkeit von bis zu 200 Kilometern die Stunden und müssen nur noch die Arme ausstrecken, um zu wissen, wie sich Fliegen anfühlt. Ein Gutschein für einen Tandemsprung eignet sich auch bestens als echtes Überraschungsgeschenk zu Weihnachten, zum Geburtstag oder für jeden anderen besonderen Anlass.

Dieser Artikel dient nur der Information. Wir selbst springen nicht in Neustadt an der Aisch!!

Fallschirmspringen Neustadt Aisch Bayern Tandemsprung

Fallschirmspringen Neustadt Aisch Bayern Tandemsprung

Ist das nicht viel zu gefährlich?

Ihr Tandemmaster hat sehr große Erfahrung und mindestens 500 Sprünge sowie ein Spezialtraining absolviert. Sie sind also auf alle Fälle in besten Händen. Darüber hinaus befindet sich selbstverständlich auch die Ausrüstung auf höchstem technischen Niveau. Bei Tandemsprüngen kommen nur moderne Flächenfallschirme zum Einsatz, die über ein computergesteuertes Sicherheitssystem und einen Reserveschirm verfügen. Die Fahrt zum Flughafen ist deshalb das gefährlichste am Tandemsprung.

Welche Kleidung ist die richtige?

Sie bekommen im Sprungzentrum einen Overall, den Sie über Ihrer eigenen Kleidung tragen. Am besten ziehen Sie sich leicht und bequem und an. Eine Sporthose oder eine Jeans, bei gutem Wetter darf es auch eine kurze Hose und ein T-Shirt sein. Die Schuhe sollten sich zuschnüren lassen. Bergsteiger- oder Trekkingstiefel sind aufgrund der Haken aber nicht erlaubt. Sie erhalten außerdem eine Ledermütze und eine Sprungbrille, die Sie auch über der eignen Sehhilfe tragen können.

Darf ich während des Sprungs mit dem Handy filmen?

Der Tandem-Gast darf aus Sicherheitsgründen während des Sprungs nicht mit technischen Geräten hantieren. Selbstverständlich können Sie aber trotzdem eine Erinnerung an Ihr großes Abenteuer mit nach Hause nehmen. Wenn Sie möchten, filmt ein Kameramann bereits Ihre Ankunft am Flughafen sowie die Einweisung und das Sprungtraining. Anschließend springt der Kameramann mit ab und filmt Sie im freien Fall und bei der Landung. Sie erhalten für einen Aufpreis von 95 Euro ein professionell geschnittenes Video auf DVD.

Was kostet ein Tandemsprung?

Ein Gutschein für einen Tandemsprung kostet beim FSC NEA 210 Euro pro Sprung. Darin sind bereits alle Kosten außer für Videos oder Fotos enthalten. Wenn Sie das Erlebnis so sehr begeistert hat, dass Sie es alsbald noch einmal wiederholen wollen, dann kostet jeder weitere Sprung in der gleichen Saison nur mehr 195 Euro. Gruppen ab fünf Personen erhalten Rabatt und zahlen ebenfalls nur 195 Euro. (Stand Mitte 2017)

Wissenswertes über Neustadt an der Aisch

Neustadt an der Aisch, kurz NEA, hat knapp 13.000 Einwohner und ist eine liebenswerte Kleinstadt in Mittelfranken im Freistaat Bayern. Besonders sehenswert ist das Alte Schloss, das nicht die Wittelsbacher, sondern die Hohenzollern im 15. Jahrhundert als Wasserburg errichteten. Das auch architektonische sehenswerte Gebäude enthält drei Museen, von denen zwei recht kuriosen Themen gewidmet sind. In einem Teil des Schlosses ist Deutschlands einziges Karpfenmuseum untergebracht. Außerdem informiert das Markgrafenmuseum sehr ausführlich über die „Siebener“, das mutmaßlich älteste Ehrenamt Europas. Sie wollen wissen was sich dahinter verbirgt? Dann schauen Sie nach dem Tandemsprung doch einfach vorbei. Der sehr schöne Marktplatz der Ortschaft ist nicht weit vom Schloss entfernt. Hier können Sie dann auch gleich auf Ihr Abenteuer anstoßen, vor dem Sprung darf allerdings kein Alkohol konsumiert werden.

Ihre Anreise nach Neustadt an der Aisch

Das fränkische Oberzentrum Nürnberg liegt etwa 50 Kilometer südöstlich, die Fahrt über die B8 nimmt etwa 45 Minuten in Anspruch. Vom 70 Kilometer nordwestlich gelegenen Würzburg aus dauert die Anreise über die A3 und die B8 etwa eine Stunde. Nach Erlangen sind es über die A3 sogar nur 40 Kilometer, für die Sie eine dreiviertel Stunde einplanen sollten.