Tandemsprung Bremen Ganderkesee & Fallschirmspringen Niedersachsen

Angebote und Sprungplätze zum Fallschirmspringen in Bremen und Umgebung. Weitere Orte wie zum Beispiel Cloppenburg oder Damme sind ebenfalls bei uns zu finden.

Fallschirmspringen Niedersachsen Damme Tandemsprung

Am Flugplatz 10 A
49401 Damme, Niedersachsen
URL: https://www.fallschirmsprung-tandem.de/locations/damme/

Fallschirmspringen Niedersachsen Tandemsprung

Flugplatz
27777 Ganderkesee, Niedersachsen
URL: https://www.fallschirmsprung-tandem.de/locations/niedersachsen-ganderkesee/

Hüttenbusch Niedersachsen Fallschirmspringen Tandemsprung

Flugplatz
27726 Hüttenbusch, Niedersachsen
URL: https://www.fallschirmsprung-tandem.de/?post_type=wpseo_locations&p=37969

Fallschirmspringen Hildesheim Tandemsprung Niedersachsen

Dornierstrasse 6A
31137 Hildesheim, Niedersachsen
URL: https://www.fallschirmsprung-tandem.de/locations/hildesheim/

Fallschirmspringen Niedersachsen Damme Tandemsprung

Am Flugplatz 10 A
49401 Damme, Niedersachsen
URL: https://www.fallschirmsprung-tandem.de/locations/damme/

Fallschirmspringen Niedersachsen Tandemsprung

Flugplatz
27777 Ganderkesee, Niedersachsen
URL: https://www.fallschirmsprung-tandem.de/locations/niedersachsen-ganderkesee/

Hüttenbusch Niedersachsen Fallschirmspringen Tandemsprung

Flugplatz
27726 Hüttenbusch, Niedersachsen
URL: https://www.fallschirmsprung-tandem.de/?post_type=wpseo_locations&p=37969

Fallschirm Tandemsprung Bremen – Niedersachsen 

Egal aus welchem Anlass man sich dazu entscheidet einen Fallschirm Tandemsprung zu machen, es ist in jedem Fall ein absolut lohnenswertes Erlebnis mit garantiert nachhaltiger Wirkung. 

Tandemsprungkunden aus dem Raum Bremen empfehlen wir die Flugplätze Ganderkesee und Damme. 

Allgemeines zum Fallschirm Tandemsprung: 

Springen kann grundsätzlich jeder, der über eine normale körperliche Gesundheit und Fitness verfügt. Ein ärztliches Attest ist nicht erforderlich. Das Körpergewicht sollte unter 90 kg sein und die Körpergröße über 1,40 Meter. Altersbeschränkungen nach oben gibt es keine, bei minderjährigen bedarf es des Einverständnisses der Eltern und Kinder unter 12 Jahren müssen sich noch etwas gedulden.

Zum Fallschirmsprung mitzubringen sind bequeme Kleidung, z.B. Sportkleidung und geeignetes Schuhwerk, am besten Turnschuhe (ohne Stollenprofil). Die ansonsten noch  benötigte Ausrüstung wie Sprunganzug, Sprungbrille usw. wird Ihnen vom Tandemmaster zur Verfügung gestellt. 

Da bei einem Fallschirm Tandemsprung große Mengen an Adrenalin im Körper ausgeschüttet werden und sich das auf den Blutzuckergehalt im Blut auswirkt, empfehlen wir unbedingt vor dem Sprung etwas zu essen! Auch wenn man vor Aufregung vielleicht keinen Appetit hat, so sollte man auf jeden Fall wenigstens einen Müsliriegel oder ähnliches zu sich nehmen – das beugt eventueller Übelkeit vor! 

Selbst mitgebrachte Kameras oder Action Cams dürfen zum Sprung aus Sicherheitsgründen nicht mitgenommen werden, allerdings besteht an allen Sprungplätzen die Möglichkeit, als zusätzliche Leistung ein professionelles Video vom Sprung anfertigen zu lassen. Dies empfehlen wir vor allem beim ersten Sprung, da es eine schöne Erinnerung für später ist und man erst durch anschauen des Videos alles richtig realisiert was man da erlebt hat. 

Die Absprunghöhe ist im Normalfall zwischen 3000 und 4000 Meter, beim freien Fall beschleunigt man auf ca. 200 km/h, nach ca. 60 Sekunden wird bei 1500 Metern der Hauptfallschirm geöffnet der einem sanft aus der Freifallgeschwindigkeit abbremst. Die sich anschließende Schirmfahrt dauert ca. 8-10 Minuten bis man sanft und sicher wieder auf dem Hosenboden landet.

Teile den Tandemsprung Beitrag mit Deinen Freunden